Patriks: Das Wunder von Marpingen

wpid-20130610_123133.jpg

Marpingen ist ein mittelgroßer saarländischer Ort, an welchem die Mutter Gottes wohl in früherer Zeit einem Mädchen erschien. Und wie sonst bei den Reise- und Auftrittstätigkeiten der heiligen Mutter hinterließ sie auch hier einen Brunnen von besonderer und heilender Wasserqualität – und natürlich ein kleines, windschiefes Kirchlein.

Dieses Wasser, versetzt mit Klosterfrau Melissengeist, bewirkte bei manch gläubiger Hausfrau wahre Wohltaten. An einem warmen Sonntag im Frühling beschloss meine Oma –  um weiterhin auf der Sonnenseite des Lebens existieren zu können – die Vorräte dieses edlen Nasses dringend zu ergänzen. Opa, Oma und ich fuhren also nach Marpingen. An der heiligen Wirkstätte angekommen, zapfte Oma Ihr Trostwässerchen in eine Flasche, welche sie mit einem Plastikstopfen verschloss. Um dem Wasser noch eine besondere Jahrgangsnote zu verleihen, musste im naheliegenden Kirchlein bei innigem Dank um Geschmackskraft gebetet werden. Opa und ich  knieten bereits auf der Männerseite, als auch die Oma auf der Frauenseite niederkniete, um rasch zu beten. Plötzlich jedoch plätscherte das kühle Getränk aus Omas Tasche auf den Kirchenboden. Opa kommentierte knapp aber gut hörbar: „Konnscht Du net vorher off`s Kloo gehn?  (dt. Übersetzung: Konntest Du nicht vorher aufs Klo gehen?)“ Oma, rot vor Scham, eilte aus der Kirche. Die bis dahin in sich gekehrten Betenden brüllten vor Lachen. Für kurze Zeit schlug die Stimmung in eine Art Hofbräuhaus-Atmosphäre um, gelöst und entspannt wie sonst nur nach dem reichlichen Genuss des gesegneten heiligen Drinks.

Oma hingegen, völlig desillusioniert und blamiert, verlor von nun an jegliches Interesse an der Wirkkraft dieser Essenz. Das Wunder von Marpingen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s