Patriks: Mein Sohn lebt in Berlin

Patrik Hassdenteufel

Patrik Hassdenteufel

Meine Mutter, eine Unternehmerin aus einer süddeutschen Kleinstadt, lud anlässlich Ihres Geburtstags Gäste aus der Politik, der Wirtschaft und auch der Familie zum Brunch in ein kleines Restaurant ein. Man beachte die Reihenfolge. Es war an diesem Tag winterlich und es schneite. Meine Familie machte sich zeitig auf, um die geladenen Gäste zu begrüßen.

Am Vorabend spät aus Berlin angereist, blieb ich noch zu Hause. Irgendwann beschloss ich, mich tagestauglich herzurichten. Nach der Dusche schlüpfte ich in meine Jeans, zog ein weißes Tanktop Marke „Feinripp“ drüber und dazu Adidas Badelatschen. In Mamas Badezimmer, ausschließlich auf die Kosmetik alter Damen ausgerichtet, fand ich nur einen kläglichen Rest an Haargel. Diesen verteilte ich schon mal im Haar. Daraufhin stand die Mähne kerzengrade gen Himmel. Um das Werk zu vollenden, brauchte ich mehr Gel. Woher nehmen? In meinem Auto lag immer eine Tube für besondere Gelegenheiten! Kurz entschlossen, griff ich nach meinen Autoschlüssel, riss die Haustür mit Schwung auf und sprang zum Auto. Der Schwung war so kraftvoll, dass die Tür gleich wieder ins Schloss fiel. Da stand ich mitten im Winter bei Schnee, nur mit Jeans, Badelatschen und einem Unterhemd bekleidet. Und nicht zu vergessen mit einer Sturmfrisur.

Jetzt hieß es, in den saueren Apfel zu beißen. Ab ins Auto, um zum Restaurant zu fahren. Noch hatte ich die verzweifelte Hoffnung, meine rauchende Schwester Gitti vor dem Lokal zu treffen. (Mein Handy war natürlich auch im Haus verblieben.) Das Restaurant lag zu allem Übel in einer Fußgängerzone. Also parkte ich 250 m davon entfernt, rannte mitten im Winter mit meinen Badeschlappen durch die Einkaufszone, was einige Damen sicherlich sexy fanden;-). Meine paffende Schwester war natürlich nicht in Sicht. Also musste ich direkt ins Lokal. In der Tür stehend, sah ich, wie meiner Mutter alle Gesichtszüge entglitten. Sie fasste sich jedoch schnell und sagte zum Bürgermeister:
Mein Sohn lebt in Berlin.

Advertisements

2 Gedanken zu “Patriks: Mein Sohn lebt in Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s